Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gedenken an Karl und Rosa

Wir gedachten am Sonntag der Ermordung von Karl& Rosa vor 103 Jahren. Wir werden sie nie vergessen, weil ihr Ideen noch heute wichtig sind. Danke an Philipp Weltzien und die jungen Leute der Linken und SPD für ihre Worte. Rosa Luxemburg sagte: „Reden ist unser Privileg. Wenn wir ein Problem haben, das wir nicht dur ch Reden lösen können, dann hat alles keinen Sinn.“ Das gilt heute mehr denn je.


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.