18. Oktober 2011

Gegen den Krieg

Am Rande der Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN am Samstag dem 08.10.2011, protestierten die Teilnehmer gegen den nunmehr 10 Jahre anhaltenden Krieg in Afghanistan. Der Krieg ansich und die deutsche Beteiligung daran steht von Anfang an in der Kritik der LINKEN, die sich nach wie vor als konsequente Anti-Kriegs-Partei sieht. Auch der an diesem Tag nomierte Kandidat für die OB Wahlen 2012, Holger Auerswald, war an dem Protest beteiligt: "Für mich gilt auch weiter - Suhl ist eine Stadt des Friedens und deshalb werden wir hier auch immer wieder unsere Stimme gegen Kriege erheben." (Foto: Tobias Walther)

Quelle: http://www.die-linke-suhl.de/nc/presse/news/detail/artikel/gegen-den-krieg/