22. März 2016

Trauer um die Opfer des menschenverachtenden Terrors

Erschüttert und in Trauer äußert sich die Vorsitzende der Linksfraktion und LINKE-Landesparteivorsitzende Susanne Hennig-Wellsow zu den grauenhaften Anschlägen in Brüssel: „Unser tiefes Mitgefühl, unsere Solidarität gelten in diesen Stunden den Opfern des menschenverachtenden Terrors, ihren Angehörigen und Freunden.“

Terror, brutalem Hass und Intoleranz müsse entschieden entgegengetreten werden, sagt die Landespolitikerin, warnt aber zugleich vor einem Missbrauch und Schüren rassistischer Stimmungen.