4. Juni 2014 Ilona Burandt

Öffnung der Freibäder

Für die Bereitstellung von qualifiziertem Personal ist laut Vereinbarung die Stadt Suhl zuständig. Die Fraktion fordert, dass die Stadt ihre Verpflichtung einhält und die Bemühungen der Fördervereine nicht einfach ignoriert und missachtet. „Wir fordern die Stadtverwaltung auf, umgehend Abhilfe zu schaffen und die Betreibung der Bäder zu gewährleisten.“

Quelle: http://www.die-linke-suhl.de/nc/partei/stadtratsfraktion/detail/artikel/oeffnung-der-freibaeder/