Pressearchiv

 

die-linke.de

 
1. Februar 2018 Gesellschaft-Demokratie/Umwelt-Landwirtschaft

Mühlbauer und Kummer: Heutige Vertragsunterzeichnung zum Waldfriedhof Bad Berka krönender Abschluss jahrelanger parlamentarischer Arbeit!

Die Abgeordneten Eleonore Mühlbauer (SPD) und Tilo Kummer (Linke) begrüßen die heutige Vertragsunterzeichnung zwischen ThüringenForst, Bad Berka und der FriedWald GmbH ausdrücklich. Damit zeigen endlich seit 2007 währende Bemühungen von der Stadt Bad Berka, Bürgern und Bürgerinitiativen sowie von Abgeordneten ihre Wirkung. Mehr...

 
1. Februar 2018 Asyl-Migration/Sabine Berninger

Familiennachzug bleibt weiter ausgesetzt, vollmundigen SPD-Nachverhandlungsankündigungen folgte: nichts.

„Die erste der im GroKo-Sondierungspapier zwischen Union und SPD vereinbarten flüchtlingspolitischen Grausamkeiten ist nun umgesetzt: der Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte bleibt ausgesetzt, zwei Jahre lang hingehaltene Familien können weiterhin nicht zusammenkommen.“, kritisiert Sabine Berninger die heutige Entscheidung der SPD im... Mehr...

 
1. Februar 2018 Gewerkschaftspolitik/Rainer Kräuter

LINKE an der Seite der Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie

Die IG-Metall hat zum 24-Stunden Warnstreik im Kampf für Lohnerhöhung und Arbeitszeitverkürzung aufgerufen. DIE LINKE unterstützt die IG Metall und die Forderungen der Beschäftigten. Mehr...

 
30. Januar 2018 Enquete Rassismus/Sabine Berninger

Berninger irritiert über Kritik der CDU an Enquetekommission: Diskussionsprozess in der Kommission bisher sehr sachorientiert und wissenschaftlich.

Eine Konfliktlinie in der #EnqueteRassismus hinsichtlich der Begriffsbestimmungen zu Rassis-mus und Diskriminierung zeichnet sich aus Sicht der Fraktion DIE LINKE. nicht ab. Mehr...

 
30. Januar 2018 Katharina König-Preuss

Digitalisierungsstrategie nächster Schritt zur Verankerung des wichtigen Querschnittthemas

„Die heute im Rahmen der Regierungsmedienkonferenz vorgestellte Landesstrategie verankert Digitalisierung als zentrale Querschnittsaufgabe über alle Ressorts. Nur so kann Digitalisierung gelingen, wenn wir in allen Behörden mit konkreten Projekten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für diesen Weg gewinnen.“ Mit diesen Worten begrüßt die... Mehr...

 
28. Juli 2016 Eckhard Griebel SAZ-Online

Zur „Kritik“ an Sahra Wagenknecht

Wer die Pressemitteilung von Sahra Wagenknecht vom 25.07.2016 als Kritik „von rechts“ bezeichnet, wie Jan van Aken, ist entweder bescheuert oder zutiefst böswillig. Hier zunächst der Wortlaut der Pressemitteilung:  Mehr...

 
20. Juni 2016 Ilona Burandt Aktuell

Sommerfest der Suhler LINKEN - diesmal unter dem Motto "Suhl - Stadt des Friedens"

Zu ihrem mittlerweile traditionellen Sommerfest hatte die Suhler LINKE am vergangenen Sonnabend eingeladen. Hier gab es inmitten eines bunten Programmes auch viele aktuelle Themen zu besprechen. Martina Renner stellte sich auf dem Sommerfest der LINKEN in Suhl Fragen zu ihrer aktuellen Arbeit. Im Gespräch mit Ina Leukefeld, MdL, ging es um den  Mehr...

 
3. Juni 2016 Karlheinz Walther SAZ-Online

Politische Bildung in Suhl: Diskussion mit Stefan Bollinger zum Thema „Stalin und der Stalinismus“

Das Suhler Gesprächsforum alternativ organisierte im Mai dieses Jahres gemeinsam mit der Rosa- Luxemburg-Stiftung Thüringen und der AG Geschichte des Stadtverbandes DIE LINKE eine Veranstaltung zum Thema: „Der XX. Parteitag der KPdSU – ein politisches Erdbeben und seine Wirkungen“. Gast des Abends war Dr.Stefan Bollinger, Mitglied der Historischen... Mehr...

 
1. Juni 2016 Aktuell

Hans Modrow in Suhl

Die Koordinierungsgruppe sozialer Vereine in Suhl hatte am Dienstag HANS MODROW, den Ministerpräsidenten der DDR in ihrem 41. Jahr nach Suhl eingeladen. Viele Menschen besuchten diese Veranstaltung.Offen, klar und sehr direkt sprach Hans zu den Anwesenden. Es ging um die Vergangenheit, um das Hier und Heute, erst recht um die Zukunft. Mehr...

 
24. Mai 2016 SAZ-Online

DEFA 70 – ein notwendiger Nachtrag

Montag, 23.05.2016: ARTE zeigt „Die Mörder sind unter uns“ von Wolfgang Staudte. Weil ich den Film sehr schätze, schaue ich ihn mir zum wiederholten Male an und recherchiere dann im Internet zum Film und über seinen Regisseur. Bisher wusste ich zwar, dass Wolfgang Staudte in der alten BRD von Staats wegen alles andere als geliebt wurde, welche... Mehr...

 
24. Mai 2016 Aktuell

AG Sport und Spiel bei der LINKEN beim Morgenhahnteam des MDR zu Gast

Große Aufregung herrschte gestern morgen in der Geschäftsstelle der LINKEN in Suhl. Die AG Sport und Spiel bei der LINKEN, die im Suhler Flüchtlingsheim seit Monaten aktiv ist, hatte sich beim Morgenhahnteam vom MdR beworben und darf in dieser Woche jeden Tag eine Frage aus Politik, Sport, Kultur usw. beantworten.  Mehr...

 
23. Mai 2016 Eckard Griebel SAZ-Online

DEFA 70

Kein Jubiläum aus der Geschichte der DDR hat eine so positive und breite Resonanz und Würdigung in den Medien erfahren wie der siebzigste DEFA-Gründungstag, so will es mir jedenfalls scheinen. An 17. Mai 1946 überreichte Oberst Sergej Tjulpanow in Potsdam-Babelsberg die Lizenzurkunde der SMAD, mit der der neuen Filmgesellschaft die Produktion von... Mehr...

 
2. Mai 2016 Aktuell

Viele Menschen begingen gemeinsam mit den Suhler Genossinnen und Genossen den Tag der Arbeit

Traditionell traf sich der Suhler Stadtverband DIE LINKE am 1. Mai vor dem Suhler Rathaus. Dort sprach unsere Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld zu den Genossinnen und Genossen. Anschließend ging es zur Mai-Kundgebung des DGB auf den Unteren Markt. Mehr...

 
27. April 2016 Ina Leukefeld Aktuell/SAZ-Online

Online-Forum zum Gesetzentwurf zur Stärkung der direkten Demokratie in Kommunen nutzen

Die Fraktionen von LINKE, SPD und GRÜNE haben einen Gesetzentwurf zur Stärkung der direkten Demokratie in den Thüringer Landtag eingebracht, der zusammen mit dem Bündnis für Mehr Demokratie in Thüringen erarbeitet wurde. „Es gibt jetzt die Möglichkeit, dass sich Bürgerinnen und Bürger mit eigenen Positionen an der Debatte über den Gesetzentwurf... Mehr...

 
25. April 2016 Ina Leukefeld SAZ-Online/Stadtratsfraktion

Warum Kommunalpolitiker in der Weltpolitik mitmischen? Gute Frage im Lokalteil des Freien Wort vom Samstag. Nicht so die Antwort.

DIE LINKE hatte vor mehr als einem Jahr, nämlich am 11.2. 2015(!), den nun mit Mehrheit im Stadtrat beschlossen Antrag eingebracht. Wir wollten uns mit dem Thema und den möglichen Auswirkungen rechtzeitig beschäftigen und nicht erst die Resultate zur Kenntnis nehmen, wenn die Messe gelesen ist. Während DIE LINKE. dieses Freihandelsabkommen aus... Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 150