28. November 2014

Regionalkonferenz der Partei DIE LINKE in Südthüringen mit großer Resonanz

Diese Veranstaltung stieß auf großes Interesse. Über 100 GenossInnen, SymphatisantInnen und interessierte Bürgerinnen und Bürger waren ins Hotel Thüringen gekommen, um den Ausführungen von der Landesvorsitzenden und Mitglied der Verhandlungsgruppe Susanne Hennig-Wellsow zu folgen, die die Eckpunkte des Koalitionsvertages vorstellte.

Im Anschluß entspann sich eine interessante Diskussion, sowohl über die Präambel als auch über inhaltliche Aspekte des Vertragsentwurfes. Spürbar war die sehr große Erwartungshaltung an die mögliche neue Regierung unter rot rot gtün. Susanne dankte insbesondere auch Ina Leukefeld, die als Expertin linker Arbeitsmarktpolitik wichtige Punkte für bessere Arbeit in den Vertragsentwurf einbrachte.

Bis Montag läuft noch der Mitgliederentscheid und viele Genossinnen und Genossen nutzten am Rande der Veranstaltung die Möglichkeit, ihre Wahlunterlagen abzugeben.

Quelle: http://www.die-linke-suhl.de/nc/aktuell/aktuell/detail/browse/5/artikel/regionalkonferenz-der-partei-die-linke-in-suedthueringen-mit-grosser-resonanz-1/