20. Juni 2016 Ilona Burandt

Sommerfest der Suhler LINKEN - diesmal unter dem Motto "Suhl - Stadt des Friedens"

NSA-Untersuchungsausschuss, Unterstützung von Geflüchteten und dem Kampf gegen Neonazis.

Auch die komplizierte Situation des VfB 91 Suhl bot Anlass für eine Gesprächsrunde, für die Peggy Greiser und Roland Weidner vom Verein zur Verfügung standen.

Ein weiteres großes Thema ist für die Suhler LINKE auch "Suhl, die Stadt des Friedens", über das in einem dritten Talk unter der Moderation von Karlheinz Walther die Friedensaktivistinnen Barbara Brenner und Elisabeth Pfestorf sowie Fraktionsvorsitzender Philipp Weltzien diskutierten.

Der Spass und das Feiern kam trotz der brisanten Themen natürlich nicht zu kurz. Die Suhler Genossinnen und Genossen hatten drumherum ein abwechslungsreiches Programm gestrickt mit viel Musik und Kultur. Die Gruppe "Jazznah" begleitete den Nachmittag mit toller Musik, kleine und größere Tänzerinnen und Tänzer des Jugendklubs "Auszeit" zeigten, was sie bereits gelernt haben und ein schönes Bastelangebot brachten die Macher der "Auszeit" zusätzlich mit. Darüber hinaus gabe es viele weitere Spielangebote für die Kinder, ob Schminken, Buttons herstellen oder "Schiffe ziehen".

Die Suhler Originale Diana und der Waffenschmied vom Ziegenberger Carneval Club hatten wieder so Einiges Interessantes über Suhl zu berichten und an vielen Infoständen konnte man sich mit Wissenswertem eindecken.

Zum Fest kamen auch Flüchtlinge vor allem aus Syrien, die in Suhl mittlerweile eine eigene Wohnung gefunden haben und die gerne hier bleiben und leben wollen.

Die fleißigen Frauen hatten wieder leckeren Kuchen gebacken und die Männer am Rost hatte den ganzen Nachmittag alle Hände voll zu tun.

Ein rundherum gelungenes Sommerfest, bei dem auch entsprechend einer langfristigen Vereinbarung der Wettergott seine "Schleusen" fast durchweg geschlossen hielt. Herzlichen Dank an die vielen fleißigen Helferinnen und Helfer, die uns unterstützt haben, insbesondere aber an unseren Geschäftsführer Helmut Hellmann, der mit viel Ruhe und Übersicht den Tag zu einem erfolgreichen machte.