13. Januar 2017

Volles Haus zur gemeinsamen Veranstaltung von LINKEN und SPD zur Perspektiv

Die hochkarätige Veranstaltung wurde von den beiden Landtagsabgeordneten Ina Leukefeld (DIE LINKE) und Diana Lehmann (SPD) moderiert. Eingeladen waren die beiden Staatssekretäre Dr. Klaus Suhl vom Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und Udo Götze vom Ministerium für Inneres und Kommunales, die Rede und Antwort standen.

Die Veranstaltung war in Kooperation von SPD und Linkspartei beider Städte organisiert worden, ein Fingerzeig darauf, wie man sich eine enge Zusammenarbeit beider Städte in der Zukunft wünscht.

"Kooperation statt Konfrontation" - dies war dann auch der Inhalt der lebhaften Diskussion, in der rasch klar wurde, dass man nur gemeinsam ein starkes Zentrum werden kann zum Wohle der Bürger. Dazu werden definitiv auch weitere Gemeinden gehören wie z.B. Oberhof und Benshausen. Ein entsprechendes Signal beider Städte gab es dazu bereits.

Diese Veranstaltung sollte nicht die Letzte dieser Art gewesen sein, denn es gibt weiterhin viel Gesprächsbedarf und den Wunsch, auch Detailfragen näher zu besprechen. Auf jeden Fall war der gestrige Abend ein Schritt in die richtige Richtung.

Quelle: http://www.die-linke-suhl.de/nc/aktuell/aktuell/detail/browse/1/artikel/volles-haus-zur-gemeinsamen-veranstaltung-von-linken-und-spd-zur-perspektiv/